Samstag, 29. April 2017

Wait for you von J. Lynn

💖Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Rezension💖
 
 
Autorin: J Lynn aka Jennifer L. Armentrout
 
Verlag: Piper
 
Seiten: 448

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3492304566

 Preis: 9,99 €

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ...

Mich hat diese Buch total geflasht! Der Schreibstil, ist sehr spannend und jugendlich gehalten. Auch die Kapitelanzahl hat mir sehr gut gefallen, sie warengenau richtig und haben sich super schnell lesen lassen.
 
Avery und Cam sind einfach nur toll! Sie zaubern einem ein Lächeln aufs Gesicht, ließen mich aber auch weinen, wie ein Schlosshund. Ihr Charakter war tiefgründig und echt. Ich konnte mich sofort mit ihnen identifizieren und habe sie, sowie auch die Nebencharaktere ins Herz geschlossen.
 
Die Handlung war Bombe! Die hat einen einfach gepackt uns in seinen Bann gezogen!
 
Das Cover ist sehr schön und der Titel zum Buch passend.
Ein wirklih tolles Buch, dass mich voll und ganz von sich überzeugen konnte, deshalb bekommt es 5 von 5 Herzen!
 
5 <3

Das Juwel - Der schwarze Schlüssel / Band 3!

💖Halli Hallo ihr Lieben, heute zu der Rezension von Das Juwel Band drei💖
 
!!!!Mögliche Spoiler!!!!
!!!Teil 3!!!
 
 
Autorin:
 Amy Ewing ist selbst ein großer Fan von Fantasyliteratur. Sie ist in einer Kleinstadt bei Boston aufgewachsen, hat Kreatives Schreiben in New York studiert und lebt in Harlem.
Bei FISCHER FJB erschienen die drei Bände ihrer ›JUWEL‹-Trilogie, ›Die Gabe‹, ›Die Weiße Rose‹ und ›Der Schwarze Schlüssel‹ die große internationale Erfolge und SPIEGEL-Bestseller waren.
 
Verlag: FJB
 
Seiten: 400

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3841440198

 Preis: 18,99 €
 
Violet Lasting kehrt ins Juwel zurück – die Entscheidung.
Der dritte Teil des dystopischen Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.
Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren
 
Die, Das Juwel Reihe, gehört absolut zu meinen Lieblingen! Der Schreibstil, lässt einen alles fühlen. Man fühlt wie ein Protagonist! Ich liebe das an Amy´s Büchern!
 
Ich liebe Violet ja sowieso, aber in diesem Teil war sie einfach noch stärker und noch mutiger, einfach eine perfekte Protagonistin, mit der man gerne Abenteuer erlebt. Auch Ash ist so ein tiefgründiger und starker Charakter, der sich schon so oft durchs Leben geschlagen hat. Auch alle Nebencharaktere waren mir wie immer sympathisch und haben das Buch noc realistischer wirken lassen.
 
Die Handlung war 1 a, die Spannung und die epischen Momente waren der Wahnsinn! Auch die Tode, haben mir Gänsehaut beschwert. Das Finale war großartig magisch und unvorstellbar schön
 
Glaubt ihr mir, wenn ich sage, dass ich noch nie so ein schönes Buch gesehen habe? Es ist einfach zum sterben schön!!
 
Ein Buch das mir den Atem geraubt hat, mich zum heulen gebracht hat, mein Herz gebrochen hat und auf wunderschöne Weise wieder zusammen gefügt hat, ganz klare 5 von 5 Herzen!!
 
💖💖💖💖💖

Donnerstag, 20. April 2017

Selkie von Antonia Neumayer / Highlight 💖

💖Hallo ihr wunderbaren Leser dieses Blogs, heute kommt die Rezension zu diesem tollen Buch, Selkie!💖
 
 
Autorin: Antonia Neumayer
Antonia Neumayer wurde 1996 in München geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie verschiedene Praktika, u.a. in den Bavaria Filmstudios, und studiert inzwischen Germanistik und Theaterwissenschaften in München. Ihre große Leidenschaft gehört jedoch der Fantastik. Bereits als Kind dachte sie sich Geschichten und Abenteuer für ihre Freunde aus. Sie schrieb mehrere Kurzgeschichten, bevor sie mit Selkie ihren ersten Roman verfasste. Die Autorin lebt in der Nähe von München.
 
Verlag: Heyne
 
Seiten: 512

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3453317994

 Preis: 12,99 €

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …

Der Schreibstil war einfach nur WOW! Ich konnte mich super in die Geschichte einfühlen und habe mich so gefühlt, als wäre ich mitten drin! Wirklich ein super angenehmer und packend spannender Stil. Auch die Kapitelläng, lies einen durchs Buch fliegen. Auch die Sichtwechsel waren klar zu erkennen.
 
Kate wie auch Ian waren mir super sympathisch und konnten sich gleich einen Platz in meinem Herzen erkämpfen. Ihre Handlungen waren alle nachvollziehbar und verständlich. Und die Bösen waren ja mal so gut beschrieben! Insgesamt alle Nebencharaktere waren nicht oberflächlich, sondern hatten alle ihren eigenen Charakter.
 
Die Geschichte bzw. der Plot! Hammer. Alleine schon um was es sich her in dieser Geschichte handelt, habe ich noch nie in so einer Art gesehen. Aber ich habe es geliebt. Manchmal habe ich echt geglaubt das Meer hören zu können, so war ich dem Buch verfallen. Auch das Ende war purer Energy Drink für mein Gehirn. Und die Kampfszenen konnte ich mir bildlich vorstellen.
 
Also ich glaube ich muss nicht auf dieses wunderschöne Cover hindeuten. Diese tollen Farben und der Hintergrund, spiegeln einfach alles wieder und auch die Innengeschaltung ist wunderschön geworden.
 
Ein Buch das mich voll und ganz von sich überzeugen konnte, mit dem Plot, den Charakteren und der Stimmung! Ein wohlverdientes 5 Herzen Buch!
 
 
💖💖💖💖💖

Siren von Kiera Cass

💖Hallo und willkommen zu einer neuen Rezension💖
 
 
Autorin: Kiera Cass
Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrem Mann und ihren Kindern in Virginia. Ihre Freizeit verbringt sie mit lesen, tanzen und großen Mengen Kuchen. In ihrem Leben hat sie ca. 14 Jungs geküsst. Keiner davon war ein Prinz. Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Die Idee zu den Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte – oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten ...
Sie liebt: Schreibwaren, Boybands, Desserts
Sie hasst: Leute die ihren Blinker nicht benutzen, Flüge, Salat
 
Verlag: FBJ
 
Seiten: 368

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3733502911

 Preis: 12,99 €


Der große New York-Times Bestseller endlich auf deutsch!
Kahlens Familie kommt bei einem Schiffsunglück ums Leben. Sie selbst wird als Einzige gerettet – von drei betörenden jungen Frauen: Sirenen. Wunderschön und unsterblich. Von nun an ist Kahlen eine von ihnen. Scheinbar ein ganz normales Mädchen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss sterben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begegnet, einem jungen Studenten, der Kahlen auch völlig ohne Worte versteht. Nach nur wenigen Stunden haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Seelen zu einander gefunden. Und als Akinli schwer erkrankt, droht auch der eigentlich unsterblichen Kahlen der Tod.

Der Schreibstil ist toll und gibt ein wenig die düstere Stimmung aus Kahlens Leben wieder. Durch die Kapitel kommt man schnell, da sie eher kurz und knapp gehalten sind.
 
Kahlen war ein junge Frau die ich sehr nett fand. Akinli fand ich auch nett. Nur bei den beiden hätte ich mir ein bisschen mehr Charakter gewünscht. Ich finde, dass sie keine Tiefe besaßen und an einigen Stellen eher Oberflächlich rüberkamen. Die Sirenenschwestern empfand ich alle als sehr gute Nebencharaktere.
 
Die Story fand ich sehr gut obwohl sie an manchen Stellen etwas zu langatmig war, aber dennoch kein schlechtes Buch war. 
 
Das Cover besteht aus einer jungen Frau in einem wunderschönen Kleid, die vor dem Meer steht. Der Schriftzug schimmert Metallicblau und passt wunderbar zu diesem Buch! 
Ein Buch das Spaß gemacht hat zu lesen, nur wenige Punkte störten mich. Deswegen erhält Siren 4 / 5 Herzen.
 
 
💖💖💖💖

Montag, 17. April 2017

Mädchen aus Papier von Sina Flammang / Das schlechteste Buch

💖Halli Hallo und willkommen zu einer neuen Rezension 💖
 
 
Autorin: Sina Flammang
 
Verlag: cbt
 
Seiten: 352

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3570164600

 Preis: 16,99 €

“Meine Schwester ist das gestohlene Meisterwerk. Ich bin nur die Fälschung.“


Mari ist drei, als ihre Schwester in einem Kaufhaus spurlos verschwindet. Seit Mari sich erinnern kann, schwebt der Schatten der verlorenen Tochter über der Familie und lässt die Verschwundene beinahe realer scheinen als sie selbst. Als Annika nach zwölf Jahren wie aus dem Nichts wieder auftaucht, sind alle überfordert von diesem Geistermädchen, das verschlossen, unzugänglich und geheimnisvoll ist. Während die Eltern krampfhaft heile Welt spielen, fühlt Mari sich mehr und mehr verdrängt. Bis ihr irgendwann nichts anderes übrig bleibt, als selbst zu verschwinden. Zusammen mit ihren Freunden Clementine und Ole macht sie sich auf einen irrwitzigen Trip nach Italien – um am Ende doch zurückzufinden.

!Dies hier ist kein Angriff Gegenüber irgendjemanden. Denjenigen denen das Buch gefällt ist völlig in Ordnung, deshalb steht da oben auch Meinung, und zwar meine Meinung. Nicht vergessen!
 
 
Mein erster Gedanke, als ich dieses Buch anfing: Vielleicht wird das ein neues Highlight.
Mein erster Gedanke als ich das Buch beendet habe: Endlich ist es zu Ende und ich muss es nie wieder berühren.
 
Ich muss gestehen, der Klappentext hat mich extrem angesprochen, ein Mix aus Roadtrip und Geschwistern. Doch nein Falsche Hoffnungen wurden hier verbreitet.
 
Das Gesamte Buch bestand aus gähnender Langeweile und Psychopathen! Wirklich ich habe mich unglaublich gelangweilt. Dieses Buch hat keinen Kern, keine Botschaft die es Mitteilen konnte und war einfach nur Nichtssagend.
 
Der Schreibstil war unglaublich nervig und anstrengend. Keine Spannung, kurze Sätze misslungene Poesie und auch die Vergleiche haben wie aus dem Kopf eines Irren gewirkt.
 
Die Charaktere waren oberflächlich, und meiner Meinung nach, verrückt. Total durchgeknallt!
Mari war einfach unsympathisch und nervig, sie sah sich selbst als Puppe und hat zwei Mari´s in sich, die Tag und Nacht Mari. Am Tag ist sie die Puppe aus Papier, die auf  Pappe aufgeklebt wird, damit ihr Hals nicht umknickt. Und in der Nacht ist sie wieder sie. Also bitte...
Auch zu Annika, die verschwundene Schwester, wurden nicht wirklich Fragen bezüglich ihres Verschwindens beantwortet. Sie war plötzlich wieder da und die Eltern der beiden waren auch nicht besser. Sie hatten Angst vor Annika, so schien es mir zumindest, sie haben fast kein Wort rausgebracht und haben sich wie kleine Grundschulkinder verhalten. Auch die Nebencharaktere wie z.B. Ole waren oberflächlich. Sie hatten einfach keinen Tiefgang, keinen Charakter. Ole hatte Angst auf eine Raststätentoilette zu gehen.-_-
 
Hierzu ein kleines Zitat von _buecherseiten_aka Luca
>>Ich habe das Gefühl, dass hypnotisiert mich und lässt mich selber zum Psycho werden.<<
 
Auch der versprochene Roadtrip lies unglaublich lange auf sich warten, erst im letzten Viertel ging es dann los. Und auch da hatte man das Gefühl, dass alles durch den Fleischwolf gezogen wurde. Auch die misslungenen Poetischen Momente haben einfach nur lächerlich und völlig bescheuert gewirkt.
Das Ende war einfach unlogisch und hat mir den letzten Nerv geraubt.
 
Das einzige was schön ist an dem Buch, ist das Cover. Ein verschwommenes Mädchen und ganz viel Lila.
.
Dies ist das wahrhaftig schlechteste Buch, dass ich jemals gelesen habe.
Deshalb bekommt es von mir 1 wohlverdientes Herz...
 
 
💖

Ein Sommer und vier Tage von Adriana Popescu

💖Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Rezension von mir💖
 
 
 
Autorin: Adriana Popescu
 
Verlag: cbj
 
Seiten: 336

 Empfohlenes Alter: ab 14

 ISBN: 978-3570403372

 Preis: 9,99 €

 
Sich mal so richtig verknallen! Das wär´s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben ...

Der Schreibstil des Buches war sehr angenehm, auch die kurzen Kapitel trugen dazu bei, dass sich das Buch sehr schnell beenden lies.
 
Paula und Lewis (mit w) waren nette Protagonisten die wirklich sympathisch waren. Trotzdem fand ich manche Handlungen kindisch und kitschig. Es wurde von den beiden zu sehr dramatisiert. Auch die Nebencharaktere sind auf der Strecke geblieben und wurden oberflächlich beschrieben.
 
Das Cover ist sehr fröhlich und erinnert, durch die Farben, sehr an Italien.
 
Der Ansatz war wirklich sehr vielversprechend, doch ich wurde leider enttäuscht. Es gab für mich keine Spannung und kann es auch nicht als einen Jugendroman mit Tiefgang betiteln.

Ein Roadtrip von dem ich einfach mehr erwartet habe. Deshalb bekommt dieses Buch von mir 3 Herzen.
 
💖💖💖

Mittwoch, 12. April 2017

Mythos Academy Reihenvorstellung / Seelenreihe 💖

💖Halli Hallo ihr Lieben und willkommen zu meiner ersten Reihenvorstellung. Und zwar zu meiner absoluten Lieblingsreihe! Der Mythos Academy von Jennifer Estep.💖
 
 
 
Die Autorin:
 
 
 
 Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab. Ein Bachelor ist ein akademischer Grad und üblicherweise die erste Stufe eines Studiums in einer Hochschule. Bei Piper erschienen bisher alle ihre Bücher um die »Mythos Academy«.
 
Alle erschienenen Bücher in Deutschland; 
 
  • Karma Girl, 05/2007, ISBN 978-0-425-21511-1
  • Hot Mama, 11/2007, ISBN 978-0-425-21734-4

  • Spinnenkuss, 12/2013, ISBN 978-3-492-26940-7
  • Spinnentanz, 12/2014, ISBN 978-3-492-26944-5
  • Spinnenjagd, 12/2014, ISBN 978-3-492-26969-8
  • Spinnenfieber, 06/2015, ISBN 978-3-492-28004-4
  • Spinnenbeute, 03/2016, ISBN 978-3-492-28074-7
  • Spinnenfeuer, 10/2016, ISBN 978-3-492-28081-5
  • Spinnengift, 02/2017, ISBN 978-3-492-97560-5

  • First Frost: Bonus, 03/2012, ISBN 978-3-492-95650-5
  • Frostkuss: Mythos Academy 1, 03/2012, ISBN 978-3-492-70249-2
  • Halloween Frost: Halloween-Special, 10/2013, ISBN 978-3-492-96455-5[2]
  • Frostfluch: Mythos Academy 2, 08/2012, ISBN 978-3-492-70248-5
  • Frostherz: Mythos Academy 3, 03/2013, ISBN 978-3-492-70285-0
  • Frostglut: Mythos Academy 4, 10/2013, ISBN 978-3-492-70304-8
  • Spartan Frost: Logan-Quinn-Special, 12/2013, ISBN 978-3-492-96454-8[3]
  • Frostnacht: Mythos Academy 5, 2014, ISBN 978-3-492-70314-7
  • Frostkiller: Mythos Academy 6, 11/2014, ISBN 978-3-492-70325-3

  • Black Blade 1 Das eisige Feuer der Magie
  • Black Blade 2 Das dunkle Herz der Magie
  • Black Blade 3 Die helle Flamme der Magie




  • !Ich werde nur den Klappentext des ersten Bandes zeigen, da ich sonst spoilern würde!
     
     
    Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.


     

     
    Abgesehen von dem großartigen Schreibstil von Jennifer Estep, kann ich nur sagen, dass die komplette Reihe taktisch unglaublich gut durchdacht ist. Es werden kleinste Dinge zu riesigen Ereignissen. Das Tempo und die Spannung fehlen in keinem Teil der Reihe. Es kommen immer neue und spannendere Dinge hinzu, die den nächsten Teil noch spannender machen, als den davor.
     
    Ich kann einfach nur von den Charakteren schwärmen!
    Gwen war von der ersten Sekunde an sympathisch und konnte mich sofort in ihren Bann ziehen, genauso wie Logan, Daphne, Carson, Oliver, Kenzie, Metis, Nikamedes, Alexei, Grandma Frost, Nott, Vic, Nyx und Rory. Alle, egal ob Protagonisten oder Nebencharakter, sie machen diese Reihe zu etwas unglaublich magischen. Die Entwicklungen, die diese Charaktere durchmachen, ist wahnsinnig zu beobachten. Und immer wieder schaffen sie es mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, Kummer in die Brust zu quetschen und Tränen in die Augen zu treiben.
     
    Ich liebe die Cover einfach, ich nichts anderes sagen, als das die Bücher von Jennifer einen eigenen Schrein bei mir besitzen! Außerdem liebe ich auch das Cover des neuen Teils, der im Oktober erscheinen wird! Dort wird es um Rory gehen und ich freue mich schon so riesig darauf!! 



     
    Das Fazit ist, dass ich diese Reihe über alles liebe und sie für immer meine Seelenreihe bleiben wird! Für mich hat diese Reihe einfach keine Fehler oder Makel, sie ist perfekt so wie sie ist und deshalb bekommt sie auch die volle Herzenannzahl!
     
     
    💖💖💖💖💖

    Sonntag, 9. April 2017

    Dare to Love - aller Anfang ist küssen / Band 7

    💖Halli Hallo, willkommen zu einer neuen Rezension💖
     
     
     
    Autorin: Carly Phillips
     
    Verlag: Heyne
     
    Seiten: 288

     Empfohlenes Alter: ab 14

     ISBN: 978-3453419865

     Preis: 9,99 €
     
    Avery Dare führt als Videobloggerin für Mode und Make-Up ein beschauliches Leben in Miami. Sie hat gute Freunde und ein enges Verhältnis zu ihrer großen Familie. Dass in der Liebe bei ihr nicht viel los ist, findet sie eigentlich ganz gut. Doch als einer ihrer Exfreunde sie zu einem Konzert und auch hinter die Bühne einlädt, will sie das Risiko eingehen … und wird mit der Realität seines Rockstar-Lebens konfrontiert – der Presse, den Massen und den halbnackten Groupies.


    Der Schreibstil, hat mir sehr gut gefallen, er war locker. Nur gefallen mir Bücher mit der Erzählerperspektive nicht so gut, wie Bücher ohne. Die Länge des Buches war dieses Mal länger als beim 6 Teil, was mir gut gefallen hat.
     
    Avery und Grey waren tolle Protagonisten, mit denen man sich super identifizieren konnte. Das Verhalten der beiden konnte ich auch nachvollziehen und habe auch bei den beiden mitgefiebert. Auch die Nebencharaktere waren sehr sympathisch.
     
    Ich finde die Covers der gesamten Reihe so klasse! Es gefällt mir wirklich super, vor allem die Farbe! Es ist locker spritzig und aufregend 


     
    Ein Buch, dass mir gut gefallen hat, ich freue mich auf die nächsten Teile und bin gespannt was sich noch so bei der Dare Familie tut. Das Buch bekommt von mir 4 Herzen! Ich freue mich schon riesig auf den 8 Band!
     
    💖💖💖💖

    Dare to Love - Im Zweifel für die Liebe von carly Phillips / Band 6

    💖Halli Hallo, willkommen zu einer neuen Rezension💖
     
     
     
    Autorin: Carly Phillips
     
    Verlag: Heyne
     
    Seiten: 256

     Empfohlenes Alter: ab 14

     ISBN:978-3453419858

     Preis: 9,99 €
     
    Manche Frauen machen immer alles richtig. Kindergärtnerin Meg Thompson hingegen trifft andauernd die falschen Entscheidungen – und jetzt ist sie Single, schwanger und alleine. Meg ist entschlossen, ihr Leben zu verändern, eine bessere Mutter zu sein als ihre eigene es war.Ihr Vorhaben wäre jedoch einfacher einzuhalten, wenn da nicht der heiße Cop Scott Dare wäre. Als er sich in ihr Leben stiehlt, will Meg nur zu gerne glauben, dass am Ende immer alles gut wird, obwohl die Vergangenheit sie etwas anderes gelehrt hat ...

    Der Schreibstil, hat mir sehr gut gefallen, er war locker und nicht zu sreng. Nur gefallen mir Bücher mit der Erzählerperspektive nicht so gut, wie Bücher ohne.
     
    Meg uns Scott waren wirklich tolle Protagonisten, mit denen man sich super identifizieren konnte. Das Verhalten der beiden konnte ich auch nachvollziehen. Auch die Nebencharaktere waren sehr sympathisch, man hat auch ein paar Dare Familienmitglieder getroffen.
     
    Ich finde die Covers der gesamten Reihe so klasse! Aber dort hätte ich mir gewünscht, dass das Mädchen auf dem Cover braune, anstatt blonde Haare hat, da Meg auch so beschreiben wurde. Aber sonst gefällt es mir wirklich super, vor allem die Farbe! LILA!!!

     
    Ein Buch, dass mir gut gefallen hat, ich freue mich auf die nächsten Teile und bin gespannt was sich noch so bei der Dare Familie tut. Das Buch bekommt von mir 3,5 Herzen!
     
    💖💖💖,5

    Samstag, 1. April 2017

    Want to read für April 2017

    💖Halli Hallo Hallöle, hier kommen mein Wtr für den Monat April💖
     


    Ein Sommer und vier Tage
    Angelfall - Nacht ohne Morgen
    Water & Air
    Lucrum
    Mondprinzessin
    Diabolic - Vom Zorn geküsst
    Der Prinz der Elfen
    Mädchen aus Papier
    Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
    Breathe - Gefangen unter Glas
     
    So das sind die Bücher die ich mir für diesen Monat vorgenommen habe, hoffentlich schaffe ich alle diese Bücher :)
    
     

    Neuzügänge März 2017

    💖Halli Hallo und willkommen zu meinen Neuzugängen März💖
     
     
     
    Da ich auf der LBM war sind es leider ein paar mehr Bücher geworden :D
     
    Du denkst du weisst wer ich bin?
    Wir fliegen wenn wir fallen
    Der Prinz der Elfpen
    Mädchen aus Papier
    Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
    Aschenkindel - Das wahre Märchen
    Ein Sommer und vier Tage
    Angelfall - Nacht ohne Morgen
    HERO
    Mit Ski, Charme und Pinguin
    Paper Princess
    Water & Air
    Furious Rus - Verbotene Liebe
    Lucrum
    Damnum
    For Good - Über die Liebe und das Leben
    Mondprinzessin
    Splitterleben
    Last Years Mistake
    Diabolic
    Sternensturm
    Hallo Leben, hörst du mich?
     
    Insgesamt sind es 21 Neuzugänge, ich freue mich schon sehr die Bücher zu verschlingen! 
    

    Lesemonat März 2017

    💖Halli Hallo ihr Lieben und willkommen zu einem neuen Lesemonat, dieses Mal zum Monat März💖
     
     

     
     Rat der Neun - Gezeichnet (600 Seiten) 💖💖💖💖
    Verlieb dich nie in einen Rockstar (295 Seiten) 💖💖💖💖
    Last Year´s Mistake (352 Seiten) 💖💖💖💖
    Glacies - Gefangen im Eispalast (416 Seiten) 💖💖💖💖💖
    Hallo Leben, hörst du mich? (384 Seiten) 💖💖
    Splitterleben (278 Seiten) 💖💖💖💖💖
    Aschenkindel - Das wahre Märchen (276 Seiten) 💖💖💖💖💖
    Ewig Dein - Deathline (400 Seiten) 💖💖💖💖💖
    Furious Rush - Verbotene Liebe (512 Seiten) 💖💖💖💖
    Die Prinzen (864 Seiten) 💖💖💖💖
    Tote Mädchen lügen nicht (288 Seiten) 💖💖💖💖

      
      Meine Monatshighlights waren, Splitterleben, Ewig Dein, Glacies und Aschenkindel und mein Monatsflop war definitiv Hallo Leben, hörst du mich?
     
    Ich habe 11 Bücher gelesen, dass waren 4665 Seiten, pro Tag habe ich ca. 150,48 Seiten gelesen.
    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Lesemonat, da ich in meiner Ausbildungszeit nicht so viel Zeit zum lesen habe.